Fazit: Was sind die Unterschiede?

Mann mit Brille unter der Nase

Kurz gesagt ...

Um dir die Qual der Wahl etwas erträglicher zu machen, kannst du auf dieser Seite alle Zusammenfassungen nachlesen. Wir haben kurz, knapp und präzise alles Wichtige für dich zusammengestellt was du wissen musst, um dein persönliches Morgenritual perfekt zu machen. Frisch, duftend, gepflegt und vor allem ohne Abstriche.

… Ready?

Was verwendet man nach dem Rasieren ?

Nach dem Rasieren benötigst du im wesentlichen zwei Dinge. Erstens etwas, das desinfiziert, um dem unerwünschten Rasurbrand vorzubeugen und zweitens etwas, das deine beanspruchte Haut pflegt und sie dabei unterstützt zu heilen. Welche Produkte das sind kann ganz individuell sein. Je nachdem welcher Hauttyp du bist. Und selbst da noch können Unterschiede bestehen.

Welches Aftershave wählen

Unterschiede zwischen Aftershave, Balsam, Creme, Lotion und Fluid ?

Und die gefühlten Unterschiede? Was ist damit? Wie sich die verschiedenen Pflegeprodukte auf der Haut anfühlen und was sie so besonders machen, haben wir euch hier zusammengefasst:

Aftershave

Aftershave ist nur etwas für hartgesottene Männer und die Pflicht zur Tradition verlangt ein schmerzverzerrtes Gesicht? Ne! Was früher nur aus Alkohol, vermischt mit etwas Wasser und einem herben Geruch zu Kaufen war ist längst erwachsen – und vor allem handzahmer geworden. Die klassische Idee dahinter ist allerdings geblieben: Aftershave ist nach wie vor eine natürliche und stilvolle Art, den herben Geist des desinfizierenden maskulinen zu erwecken. Aber, die guten Geister haben Zuwachs bekommen. Vitamine, Pflanzenextrakte und andere Substanzen sind jetzt im Aftershave eingezogen.

Cologne dagegen ist lediglich ein desinfizierendes Duftwasser. Aftershave schließt die Poren, trocknet die Haut aber auch leicht aus. Das kann besonders bei Akne, sinnvoll sein.

Pharma-Flaschen
Creme mit Gänseblümchen

Balsam

Aftershave Balsam ist vor allem eines: weich. Es pflegt deine sensible Haut, die durch das Rasieren in Mitleidenschaft genommen wurde. Der Balsam duftet herrlich cremig, und genauso fühlt er sich auch an. Deine Haut wird rundum geschützt. Der Balsam ist etwas „heilendes“ und wird als solches schon seit Jahrhunderten verwendet. Dickflüssig, wärmend und voll mit wertvollen ätherischen Ölen und schützenden Harzen, gibt er deiner Haut eine entspannende, wohltuende Pflege, die nur leicht fettend ist.

Wenn du Lust hast tiefer in die Materie einzusteigen, kannst du lernen dein Balsam selbst herzustellen.

Creme

Auch eine Creme besticht durch wohltuende Pflege, ist aber ungleich dickflüssiger, als ein Balsam. Sie schützt besonders und ist fettreich. Sie eignet sich hervorragend im Winter, wenn deine Haut zwischen den kalten und nassen Winden und der trockenen Heizungsluft sprichwörtlich hin- und hergerissen ist.

Eine Creme muss aber nicht anhaften, sie kann durchaus locker und fluffig sein, wohl riechen und deine Haut mit wertvollen Nährstoffen versorgen.

Einmachglas mit Balsam
Creme mit Aloe Vera

Lotion

Leichter als eine Lotion ist nur ein Fluid. Hauchzart legt sich eine Lotion auf die Haut, die unbeschwert atmen kann. Der zarte Hauch von Pflege kann sehr leicht sein – soll er in diesem Falle auch. Lotion wird auch Milch genannt. Nicht ohne Grund! Eine leicht kühlende, pflegende Milch tut der Haut besonders im Sommer sehr gut. Wenn du unter einer trockenen Haut im Sommer leiden solltest, Creme für dich zu schwer und ein Fluid zu leicht sein sollte, kann eine Lotion genau das Richtige sein, damit dein Gesicht nach der Rasur streichel-zart bleibt.

Fluid

Ein Fluid schließt den pflegenden Kreis auf nahezu perfekte Art und Weise. Es ist das erfrischendste, dass saftigste, was du deiner Haut bieten kannst. Es ist wunderbar für eine fettige Haut im Sommer geeignet, weil es die Poren nicht verschließt. Auch das Fluid desinfiziert, beinhaltet pflegende und vor allem auch leichte Substanzen. Wässeriger, leichter und luftiger kann nur das Aftershave.

Wassertropfen

Brauchst du Hilfe bei der Auswahl ?

Drogeriemärkte und das Internet sind voll von Hautpflegeprodukten und alle sind sie „natürlich“ die Besten. Damit Du für DICH das Beste finden kannst, eine kurze Auflistung der passenden Pflegeart für DEINE Haut.
So kannst du dir unkompliziert einen Überblick verschaffen und das für Dich beste Produkt finden.

Smartphone-Ansicht:

Welcher Hauttyp bist du?

Hierauf solltest du Wert legen

Das solltest du möglichst meiden
Normale HautDas klassische Balsam ist genau richtigDer Alkoholgehalt des Balsams sollte nicht zu hoch sein
Fettige Haut Nutze ein Aftershave mit Alkohol oder eine leichte LotionDu solltest keine Produkte verwenden, die weiter nachfetten
Trockene HautEine Aftershave Creme schmeichelt deiner Haut am bestenAuf Rasierwasser mit Alkohol solltest du verzichten
Kombination aus fettiger und trockener HautFür diesen schwierigen Hauttyp nutze ein Aftershave Fluid oder ein hochwertiges BalsamUngleiches Verhältnis von fettenden Stoffen und Alkoholgehalt (meist bei „Billig-Produkten“ der Fall)
Empfindliche HautZusatzstoffe, wie etwa Aloe, Panthenol oder Allantoin aus Balsamen pflegen idealEntscheide dich für ein Produkt ohne Alkohol
PC/Tablet-Ansicht:

Welcher Hauttyp bist du?

Hierauf solltest du Wert legen

Das solltest du möglichst meiden
Normale HautDas klassische Balsam ist genau richtigDer Alkoholgehalt des Balsams sollte nicht zu hoch sein
Fettige Haut Nutze ein Aftershave mit Alkohol oder eine leichte LotionDu solltest keine Produkte verwenden, die weiter nachfetten
Trockene HautEine Aftershave Creme schmeichelt deiner Haut am bestenAuf Rasierwasser mit Alkohol solltest du verzichten
Kombination aus fettiger und trockener HautFür diesen schwierigen Hauttyp nutze ein Aftershave Fluid oder ein hochwertiges BalsamUngleiches Verhältnis von fettenden Stoffen und Alkoholgehalt (meist bei "Billig-Produkten" der Fall)
Empfindliche HautZusatzstoffe, wie etwa Aloe, Panthenol oder Allantoin aus Balsamen pflegen idealEntscheide dich für ein Produkt ohne Alkohol
Wir haben viele Produkte neutralen Tests unterzogen und können Dir unsere Vergleichstabelle als kleine Hilfestellung mit an die Hand geben.
 Testsieger      PreistippNatursieger     
MarkeL’Oréal Men ExpertBiotherme HommeNivea MenWeledaBalea MenBulldogNivea MenL’Oréal Men ExpertL’Oréal Men ExpertFlorenaalverde Naturkosmetikelkos For MenBalea MenNivea MenprinceSHAVEBalea MenCien MenL’Oréal Men Expert
ProduktHydra EnergyApaisant Sans AlcoolProtect & CareAfter Shave BalsamEnergy Q10OriginalSensitiveHydra Sensitive BirkensaftHydra SensitiveSensitiveSensitivSensitivSensitiveSensitive CoolSENSITIVUltra SensitiveAfter Shave BalsamHydra Power

Bild

Preis/100ml4,95 €39,52 €7,55 €14,45 €6,95 €14,90 €8,00 €
9,95 €2,95 €
4,43 €2,45 €8,06 €2,45 €2,95 €2,45 €
Feuchtigkeitssp.
Hautgefühl
Antisepsis
Inhaltsstoffe
Ergiebigkeit
Einziehgeschw.
Duft
Behälter
Sonstiges*
Gesamtwertung

75.0%

70.5%

66.5%

62.5%

62.5%

61.5%

61.5%

61.0%

56.5%

54.5%

52.0%

48.5%

41.0%

41.0%

39.5%

Zum Shop
Amazon
Amazon
Amazon
Amazon
Amazon
Amazon
Amazon
Amazon
Amazon
Amazon
Amazon
Amazon
Amazon
Amazon
Aldi
DM
Lidl
Amazon
 Mehr InfosMehr InfosMehr InfosMehr InfosMehr InfosMehr InfosMehr InfosMehr InfosMehr InfosMehr InfosMehr InfosMehr InfosMehr InfosMehr InfosMehr InfosMehr InfosMehr InfosMehr Infos

 

Dir fehlt ein bestimmtes Produkt im Vergleich? Gerne nehmen wir es mit in unsere Tests auf.

Dann ab in die Kommentare damit!

 

Mann mit Brille unter der Nase

Fazit

Deine Haut ist nicht nur generell einzigartig, sondern kann auch durch das Jahr verschiedene Bedürfnisse haben. Was bleibt, ist die Rasur. Was sich ändern kann, ist deine Pflege. Fettig oder trocken, sensibel oder unempfindlich, all das solltest du bei deiner täglichen Pflege berücksichtigen. Warum? Ab Mitte 30 etwa, geht deine natürliche Spannkraft zurück. Die ersten Alterserscheinungen machen sich breit. Wenn du deiner Haut da entgegenkommst, wird sie dich belohnen, indem sie noch einige Zeit länger frisch und belebt bleibt.

FAQ

Häufige Fragen unserer Kunden

Alkohol und Wasser bilden die Grundlage. Aftershave desinfiziert und ist gut für fettige Haut geeignet. Hier beantworten wir im Detail was ein Aftershave ist.

  • desinfizierend
  • pflegend
  • kühlend

Schützende Harze und ätherische Öle verbinden sich mit Wasser. Dadurch kann die heilende Wirkung gänzlich auf deiner Haut wirken. Im allgemeinen gut für sensible Haut. Hier beantworten wir im Detail was ein Balsam ist.

Creme besteht aus Wasser und Fett, kann auch Wachs sein. Sie ist sehr schwer und am ehesten für trockene und empfindliche Haut im Winter geeignet. Hier beantworten wir im Detail was eine Creme ist.

Fluid ist erfrischend, wässerig, nährend. Super für einen heißen Sommer, da es dennoch durch einen ultra-feinen Schutz punktet. Es duftet herrlich frisch und fühlt sich auch so an. Hier beantworten wir im Detail was ein Fluid ist.

Milchig und nährend: eine Lotion kann die passende Pflege in den Übergangsjahreszeiten sein. Vorsicht allerdings bei fettiger Haut, für diese kann eine Lotion schon „too much“ sein. Hier beantworten wir im Detail was eine Lotion ist

Ja, Alkohol trocknet aus und verschließt die Poren. Gleichzeitig desinfiziert er.

Statt Alkohol gibt es auch Aftershave mit Aloe Vera, Kamille oder Birkensaft.

Ohne zugegebene Düfte kannst du dein Balsam kaufen. Duft-frei jedoch nicht, da sich in dem Balsam ätherische Öle befinden.

Ja, du kannst einen Balsam auch ohne frische Rasur verwenden.

Je nachdem wie viel deine Haut schon erlebt hat, benötigt sie nach einigen Jahren vermehrte Pflege. Die Hersteller haben aus diesem Grunde extra für dich reife Haut passende Rezepte auf den Markt gebracht.

Durch das Klopfen wird deine Durchblutung angeregt und die cremigen Inhaltsstoffe können besser in deiner Haut wirken.

  • Aloe Vera: desinfizierend und heilend
  • Eichenrinde: desinfizierend
  • Salbei: desinfizierend und beruhigend
  • Kamille: beruhigend
  • Jojobaöl: pflegend
  • Vitamin E: verjüngend
  • Vitamin C: antioxidativ
  • Vitamin B3: schützt Talgdrüsen und harmonisiert
  • Hamamelis: heilend
  • Teebaumöl: desinfizierend
  • Bienenwachs: schützend
  • Arnika: heilungsfördernd
  • Sheabutter: pflegend und heilsam
  • Harnstoff: bindet Wasser
  • Goji: antioxidativ
  • Glycerin: wundheilungsfördernd
  • Pantenol: wundheilungsfördernd
  • Zink: heilend
  • Menthol: kühlt und desinfiziert
  • Kaffee: belebt

Hier gibt es noch mehr Infos von allen Inhaltsstoffen.

Viele Produkt gibt es auch ohne in einer Ausführung ohne Alkohol. Zum Beispiel gibt es unsere Balsam-Testsieger ebenfalls in einer Variante ohne Alkohol.

Die meisten Produkt gibt es auch ohne Parfüm – bei manchen sind aber natürliche Duftstoffe enthalten, weshalb sich ein Duft oftmals nicht vermeiden lässt.

Silikone stehen in Verruf und aus diesem Grunde sind die meisten Produkte auch ohne Silikone erhältlich. Achtet auf die bedenklichen Inhaltsstoffe in unseren Tests. Es ist mit erwähnt, wenn solche Stoffe enthalten sind.

Manche, aber weniger Pflegeprodukte sind vegan. Hier wird gänzlich auf die Hilfe tierischer Hilfsmittel verzichtet.

Ja, nicht nur der erhöhte Testosteronspiegel und die damit einhergehende Kollagenbildung sorgen für eine straffere Haut bei Mannen, sie ist insgesamt auch dicker. Darum sollten Männer auch zu Männer-Pflegeprodukten greifen, denn sie ist auf deren Haut abgestimmt.

Ja. Vitamin E, C und Zink sind in der Lage in die tieferen Hautschichten vorzudringen und in der Haut selbst zu wirken.

Um einem Wundbrand vorzubeugen, achtest du am besten darauf, dass deine Klingen immer scharf sind. Du kannst sie hin und wieder auch desinfizieren. Nach der Rasur solltest du deinen Rasierschaum oder das Rasiergel gründlich abwaschen. Wer sich mit einem sauberen Handtuch trocken tupft, nicht reibt, schont die Haut zusätzlich.

Alle Produkte lassen sich nach der Rasur anwenden, einige auch kombiniert. Nach einer gründlichen Rasur ist eine Desinfektion (zum Beispiel durch ein Aftershave) ratsam. Danach kann auch ein weiteres Pflegeprodukt (zum Beispiel eine Lotion) angewendet werden.

Verwandte Artikel
Aftershave ist nicht nur eine wohltuende und erfrischende, sondern auch eine pflegende und nährende Pflege für die Haut eines (…)
weiterlesen…
Als Balsam wird eine Mischung verstanden, die sehr dickflüssig ist. Sie besteht aus Harzen und ätherischen Ölen. Ein Balsam hat immer (…)
weiterlesen…
Eine schaumige und lockere Süßspeise? Ja, auch! In unserem Ratgeber hier geht es allerdings um eine Creme nach der Rasur. Süß ist das nicht (…)
weiterlesen…

2 Kommentare

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.