Was ist eine Lotion?

Gurken Zitronen und Aloe Vera

Was ist eine Aftershave – Lotion ?

Eine Lotion ist eher wässerig, statt fest. Sie wird auch Milch genannt und besteht zum größten Teil aus Wasser. Fett in Form von Öl ist eher wenig enthalten. Sie hinterlässt also nur einen hauchzarten Film. Der Vorteil ist, dass die Haut bei der Lotion noch atmen kann. Wenn nicht gerade sibirische Umstände herrschen, bei denen die Haut einen handfesten Schutz brauchen kann, ziehen viele Männer eine Lotion vor. – Gerade im Sommer.

Die Lotionen enthalten kaum bis gar keinen Alkohol, das macht sie auch für empfindliche Haut attraktiv. Weitere Zutaten der Hautmilch können erfrischende Aloe Vera, Kamille, Glyzerin, Milchsäure oder Urea sein. Eine Lotion ist auf Wasserbasis hergestellt. Eine Lotion auf Ölbasis ist selten, denn es wird dann schnell eine Creme draus.

Lotion wie anwenden ?

Nach der Rasur, und nachdem du dein Gesicht gründlich mit Wasser abgewaschen hast, kann es losgehen. Du kannst die Lotion entweder erst in deinen Händen leicht verreiben und die Lotion dann auf dein Gesicht auftragen oder du gibst etwas davon auf einen Wattepad. Das mit dem Pad eignet sich besonders, wenn du ohnehin viel mit Bakterien zu kämpfen hast.

Wattepad auf Haut

Welche Lotion bei …

Ist Lotion gleich Lotion? Schauen wir mal:
Rasieren und Pflaster

Lotion bei trockener Haut

Klares ja. Lotion enthält nur sehr wenig Alkohol, dafür umso mehr erfrischende und schützende Inhaltsstoffe. Sie duftet herrlich frisch oder tief maskulin, je nachdem, was dir lieber ist.

Lotion bei fettiger Haut

Eher nicht. Bei fettiger Haut eignet sich eher ein klassisches Aftershave, denn der Alkohol ist es, der austrocknet. Davon ist in einer Lotion nicht allzu viel enthalten.

Lotion bei sensibler Haut

Ja bis eventuell. Da jede Haut verschieden ist und verschiedene Ansprüche hat, musst du vielleicht erst herausfinden, ob deine Haut Lotion überhaupt mag. Bist du sehr sensibel, wäre die beste Alternative vielleicht eher ein Balsam.

Lotion bei juckender Haut

Juckende Haut ist geschädigt. Entweder durch einen Rasurbrand, durch einen Ausschlag oder einfach, weil sie sehr trocken ist. Juckende Haut benötigt also eine Extra-Pflege. Panthenol hilft oft. Wenn es sehr schlimm ist, entscheide dich daher für eine Lotion ohne Chemikalien und ohne Alkohol.

Lotion vor der Rasur ?

Eine Lotion gehört zu den Produkten, die nach der Rasur angewendet werden. Vorher bringt das nicht viel, da eine Lotion deine Haut beruhigen und erfrischen und dem Rasurbrand entgegen wirken soll.

Lotion nach der Rasur ?

Ja, hier ist sie richtig. Nachdem du dich gründlich rasiert und dein Gesicht mit klarem Wasser gewaschen und abgetrocknet hast, ist eine Lotion das passende Produkt, um deine Haut zu erfrischen.

Salbe auf einem Tisch

Lotion Inhaltsstoffe

Viel Wasser um Nichts? Mitnichten. Nur weil eine Lotion sehr leicht ist und nicht schmiert, ist es doch mehr als schnödes Wasser.

Urea ist ein Harnstoff. Keine Sorge, es landet kein Pipi in der Lotion. Das Urea für medizinische und kosmetische Produkte wird künstlich hergestellt. Es hilft das Wasser besser zu binden und damit auch die Durchblutung zu fördern.

** TIPP: **
Eine gute Durchblutung der Haut macht sie frisch, die Poren können atmen und die pflegenden Substanzen können in die Haut eindringen. Zudem kann die Haut durch die verbesserte Versorgung schneller regenerieren.

Es kann, soll, muss nicht immer alles in Alkohol eingelegt werden. Panthenol hilft auch gut und ist in einer Lotion ohne Alkohol wunderbar zu verarbeiten.

Hier wird es schwierig, obwohl es Lotionen ohne künstliche Düfte gibt. Ganz duftfrei ist das aber nicht. Wenn du gar keinen Geruch feststellen möchtest, kannst du Aloe Vera Gel nutzen. Das riecht null, desinfiziert, pflegt und klebt nicht.

Hamamelis, auch Whitch Hazel (also Zauber/ Hexennuss) genannt, hext zwar kein Bier in den Kühlschrank, Pickel und Rasurbrand aber weg. Wer auf null chemische Bestandteile steht, der darf sich daran gerne versuchen. Ein bisschen Alkohol ist drin – anders ließe sich dieses Naturprodukt auch nicht haltbar machen.

Zink, wie auch Vitamin C, sind ein wesentlicher Bestandteil, damit sich die Haut regenerieren kann. Das kann auch aufgetragen werden, diese Stoffe ziehen in die Haut ein. Zink und Vitamin C essen – hilft natürlich auch.

Jojobaöl ist ein sehr leichtes Öl, welches gut in die Haut einzieht und nicht sonderlich nachfettet. In Kombination mit Vitamin E verhindert es, dass die Haut weiter geschädigt wird. Ein super leichter Hautschutz, der bis in die tieferen Schichten der Haut eindringt.

** TIPP: **
Sandelholz hat einen ganz urtümlich, herb männlichen Geruch, der sehr viel Anklang findet.

Wo sollte ich Lotion kaufen ?

Aftershave Lotion kann man eher günstig im Internet erstehen. Hier geben dir die vielen Meinungen und Rezensionen der User gleich das passende Bild.
Creme mit Gänseblümchen
Bevor du dich aber auf die Suche nach der günstigsten Alternative machen willst, geben wir dir eine kleine Liste an die Hand, die es dir vereinfachen soll, den Überblick zu behalten:
welchen Hauttyp habe ich? Fettig, sensibel oder neige ich zu Rasurbrand?
gibt es Inhaltsstoffe, die ich unbedingt ausschließen möchte?
in welche Geruchsrichtung soll es gehen?
gibt es eine geeignete Lotion eventuell von meinem Lieblingsunternehmen? (Das schließt für gewöhnlich aus, dass sich die verschiedenen Düfte überschneiden und du riechst wie eine Parfümerie)
wie viel Geld möchte ich einplanen?
möchte ich meine Haut verwöhnen und mir etwas Gutes tun – oder soll die Lotion eine Basic werden?

Die Unterschiede

Die Pflegeprodukte werden in verschiedene Kategorien unterteilt, hier sind die Wichtigsten:
Pharma-Flaschen

Lotion vs. Creme

Eine Creme ist sehr fest und sie besteht aus einem Wasser – Öl – Gemisch. Sie hinterlässt, im Gegensatz zu einer Lotion, meist einen Fettfilm.

Lotion vs. Aftershave

Aftershave ist wässerig und sein Hauptbestandteil, zumindest in der klassischen Form, ist Alkohol. Aftershave trägst du auf – und der Alkohol verfliegt. Zurück bleibt eine Desinfektion und der Geruch.

Lotion vs. Fluid

Auch Fluid besteht aus Wasser und Alkohol. Für gewöhnlich ist nicht so viel Alkohol wie etwa in einem Aftershave enthalten, entzündlich sind die Meisten schon. Die Hersteller haben den Fluiden Bestandteile wie zum Beispiel Aloe Vera zugegeben, die der Haut bei der Regeneration helfen sollen.

Vor- und Nachteile

Unsere kleine Checkliste bringt die wichtigsten Kriterien auf den Punkt:

Vor und Nachteile

Vorteile einer Lotion

  • lässt sich gleichmäßig verteilen
  • ist eine schöne und duftende Ergänzung zu deinen sonstigen Pflegeprodukten​
  • gerade im Sommer sehr erfrischend​
  • reichhaltige Öle verwöhnen deine Haut​
  • eine Lotion zieht sehr schnell ein​

Nachteile einer Lotion

  • die Lotionen haben einen ziemlichen Eigengeruch. Das kann sich mit einem Deo oder Parfüm schon mal im Wege stehen. Achte darum darauf, dass du vielleicht bei einer Pflegeserie eines Herstellers bleibst​
  • manche Inhaltsstoffe der Lotionen sind bedenklich – es müssen Konservierungsstoffe genutzt werden, um die wässrige Lösung stabil zu halten. Das gilt auch für Naturprodukte. Auch diese „zerfallen“ nach einiger Zeit​
  • Teste deine Lotion vorher – sollte deine Haut negativ reagieren, nutze sie dir zuliebe nicht weiter​

Worauf man beim Kauf einer Lotion achten sollte

Drogeriemärkte und das Internet sind voll von Hautpflegeprodukten und alle sind sie „natürlich“ die Besten. Damit Du für DICH das Beste finden kannst, stelle dir doch selbst zunächst ein paar Fragen.
  • Ist mir die Wirkung oder sind mir die Inhaltsstoffe wichtiger?
  • Gibt es die Lotion auch von meiner Lieblingsmarke?
  • Wie viel möchte ich für eine Lotion ausgeben?
Wir haben viele Produkte neutralen Tests unterzogen und können Dir unsere Vergleichstabelle als kleine Hilfestellung mit an die Hand geben.
 Testsieger      PreistippNatursieger     
MarkeL’Oréal Men ExpertBiotherme HommeNivea MenWeledaBalea MenBulldogNivea MenL’Oréal Men ExpertL’Oréal Men ExpertFlorenaalverde Naturkosmetikelkos For MenBalea MenNivea MenprinceSHAVEBalea MenCien MenL’Oréal Men Expert
ProduktHydra EnergyApaisant Sans AlcoolProtect & CareAfter Shave BalsamEnergy Q10OriginalSensitiveHydra Sensitive BirkensaftHydra SensitiveSensitiveSensitivSensitivSensitiveSensitive CoolSENSITIVUltra SensitiveAfter Shave BalsamHydra Power

Bild

Preis/100ml4,95 €39,52 €7,55 €14,45 €6,95 €14,90 €8,00 €
9,95 €2,95 €
4,43 €2,45 €8,06 €2,45 €2,95 €2,45 €
Feuchtigkeitssp.
Hautgefühl
Antisepsis
Inhaltsstoffe
Ergiebigkeit
Einziehgeschw.
Duft
Behälter
Sonstiges*
Gesamtwertung

75.0%

70.5%

66.5%

62.5%

62.5%

61.5%

61.5%

61.0%

56.5%

54.5%

52.0%

48.5%

41.0%

41.0%

39.5%

Zum Shop
Amazon
Amazon
Amazon
Amazon
Amazon
Amazon
Amazon
Amazon
Amazon
Amazon
Amazon
Amazon
Amazon
Amazon
Aldi
DM
Lidl
Amazon
 Mehr InfosMehr InfosMehr InfosMehr InfosMehr InfosMehr InfosMehr InfosMehr InfosMehr InfosMehr InfosMehr InfosMehr InfosMehr InfosMehr InfosMehr InfosMehr InfosMehr InfosMehr Infos

Dir fehlt ein bestimmtes Produkt im Vergleich? Gerne nehmen wir es mit in unsere Tests auf.

Dann ab in die Kommentare damit!

Fazit

Nach der sauberen Rasur kannst du entweder ein Aftershave, einen Balsam, eine Lotion, eine Creme oder ein Fluid auftragen. Manche der Produkte ergänzen sich auch ganz wunderbar. Wenn du weißt, welchen Hauttyp du angehörst, dann wird der Rest nur noch nach deinem Geschmack entschieden.

Im Sommer mag die Haut gerne leichte Küche, im Winter benötigt sie mehr Schutz. Das solltest du ihr auch geben, damit du in 40 Jahren noch genauso gut aussiehst, wie heute!

Mann mit Brille unter der Nase

FAQ

Häufige Fragen unserer Kunden

Im Jahre 2011 wurde ein Flakon untersucht. Er stammte aus dem Grab von Hatschepsut. Das war 1450 b.C. In diesem Flakon befand sich eine Art Lotion, es wird vermutet, dass die Herrscherin des alten Ägypten unter Schuppenflechte litt und sich mithilfe dieser Lotion davon zu befreien versuchte – und dabei starb. Denn diese Lotion enthielt auch Teer.

Lotionen und Salben sind also sehr alt. Wie alt genau, lässt sich leider nicht feststellen.

Ursprünglich kommt das Wort Lotion aus dem Latein, „lavare“ und das bedeutet waschen. Die Franzosen haben es übernommen und daraus dann Lotion gemacht – die Bedeutung „Waschung / Bad“ ist aber geblieben.

Da eine Lotion zum größten Teil aus Wasser besteht, musst du dich nicht vollkommen vor Gebrauch abtrocknen. Im Gegenteil. Ruppiges Rubbeln auf vielleicht ohnehin geschädigter Haut, kann dein Gesicht nur noch mehr provozieren. Wasser verdunstet, die Inhaltsstoffe bleiben. Dein Gesicht sollte allerdings nicht klitschnass sein.

Ja, du kannst nach dem Aftershave eine Lotion auftragen. Oder eine Creme nach der Lotion. Am besten, du probierst einmal aus, was sich für dich am Besten anfühlt.

Verwandte Artikel
Um dir die Qual der Wahl etwas erträglicher zu machen, kannst du auf dieser Seite alle Zusammenfassungen nachlesen. Wir haben (…)
weiterlesen…
Als Balsam wird eine Mischung verstanden, die sehr dickflüssig ist. Sie besteht aus Harzen und ätherischen Ölen. Ein Balsam hat immer (…)
weiterlesen…
Eine schaumige und lockere Süßspeise? Ja, auch! In unserem Ratgeber hier geht es allerdings um eine Creme nach der Rasur. Süß ist das nicht (…)
weiterlesen…

2 Kommentare

  1. Habe eine Lotion und ein Balsam geschenkt bekommen, wann benutze ich denn was nun am besten? Oder einfach eins leer machen und dann das nächste?

    • Hey Jimmy,

      natürlich kannst du erst eines der beiden Produkte gänzlich aufbrauchen und dann das andere hernehmen. Gegen einzelne Verwendung spricht erstmal nichts und du weißt hinterher was dir mehr zusagt. Es gibt tatsächlich einen Anwendungsfall, bei dem diese getrennte Nutzung Sinn ergeben kann. So braucht deine Haut im Sommer eher eine „leichte Kost“ (=Lotion) und in kalten Tagen dann doch schon etwas mehr (=Balsam). Keine Jahreszeit schließt das andere Produkt jedoch aus!
      Wenn du beide gleichzeitig nutzen möchtest, dann ist das ebenfalls nicht verkehrt!
      Hierbei wäre unsere Empfehlung die Lotion zuerst aufzutragen und dann das Balsam.
      Merke dir ganz einfach: Was sich gut anfühlt, ist hier gar nicht so verkehrt!
      Trage doch zum Beispiel die Lotion auf und immer wenn du das Gefühl hast du brauchst etwas mehr auf der Haut, dann ergänze es mit dem Balsam.

      Dein Team von
      After-Shave-Balsam.de

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.