Testverfahren

Transparenz

Transparenz ist einer der wichtigsten Punkte, um sich als Endverbraucher sein eigenes Urteil bilden zu können.
Darüber hinaus soll erkennbar sein, dass dies hier ein unabhängiges Testverfahren darstellt ohne ein bestimmtes Produkt zu pushen.
Deshalb führen wir unsere Testkriterien hier auf. Wie diese gewertet werden und wie die Produkte in diesen Bereichen abschneiden müssen, um zu ihrer Punktezahl zu gelangen.

 

Allgemeines

Die Tests wurden mehrere Monate und mehrfach mit den gleichen Produkten durchgeführt, um eine möglichst hohe Objektivität zu erreichen. Ein Einfluss von subjektivem  Empfinden ist bei dieser Art von Produkten nicht von der Hand zu weisen, sollte durch das Testverfahren jedoch bestmöglich reduziert worden sein.

In neun Testkriterien konnten die Produkte eine Gesamtwertung von 105 % erreichen. Wieso eine theoretische Wertung oberhalb der 100% möglich wäre, erfahrt ihr durch die einzelnen Testkriterien.

Keines der Produkte (auch nicht der Testsieger) konnte sehr nahe an die volle Wertung herankommen. Dies hängt zum einen an dem bewusst kritischen Bewertungsschema. Zum anderen liegt es daran, dass die Tests gezeigt haben, dass Produkte die in einem Bereich sehr gut abschneiden, oft in einem anderen Bereich versagen.
Als Beispiel seien hier Produkte mit kritisch anzusehenden Inhaltsstoffen genannt, die oft gute Werte in anderen Kategorien erzielen konnten. Hingegen konnten Produkte mit nahezu keinem kritischen Inhaltsstoff oft nur sehr wenig Wirkung in anderen Wertebereichen zeigen.

 

Testkriterien

Dauer der Feuchtigkeitsspende

Wertigkeit:   25%
Mit das wichtigste Kriterium und deshalb am stärksten gewertet. Wie sehr und wie lange versorgt ein Produkt die Haut mit Feuchtigkeit.

 

Gefühl

Wertigkeit:   15%
Das Empfinden beim Auftragen eines After-Shave-Balsams kann nicht vernachlässigt werden. Eine angenehme Rasur am Morgen schließt mit dem genussvollen Auftragen eines beruhigenden Balsams ab.

 

Antisepsis

Wertigkeit:   15%
Wie sehr stillt das Balsam Hautirritationen und desinfiziert/repariert kleine Hautverletzungen.

 

Bedenkliche Inhaltsstoffe

Wertigkeit:   15%
Was ist drin? Neben den angenehmen Wirkungen, die der Endverbraucher im Zweifel auch selbst feststellt, stellt sich die Frage:
Wie sehr wurde darauf geachtet welche Inhaltsstoffe verarbeitet wurden?
Bei auftretenden Stoffen der eingeteilten Inhaltsstoff-Kategorien („Leicht Bedenklich„, „Bedenklich“ und „Sehr Bedenklich„) entstand mit entsprechenden Faktoren von 0,5, 1 und 2 ein aufsummierter Abzug von der Maximalpunktzahl (10) dieser Wertungs-Kategorie.
Durch pharmazeutische Quellen hinterlegt, verschaffe dir deinen eigenen Überblick.

 

Ergiebigkeit

Wertigkeit:   10%
Wie viel Balsam muss ich auftragen, um gewünschte Effekte zu erreichen? Die Ergiebigkeit trifft Aussage darüber, wie ein Balsam beschaffen ist. Nicht selten kann man darüber Rückschlüsse über den qualitativen Inhalt ziehen.
Auch aus wirtschaftlichen Gründen ist dieser Punkt nicht zu vernachlässigen. So kann man von einem guten Balsam, bestehend aus bspw. 75ml, oft länger zehren als von einem billigen Produkt mit 100ml Inhalt.

 

Einziehgeschwindigkeit

Wertigkeit:   10%
Wie schnell zieht das Balsam ein? Fettet es zu lange nach? Oder kann man innerhalb kurzer Zeit ein Oberteil an- bzw. ausziehen ohne das Gefühl haben zu müssen, dass Fusel im Gesicht kleben bleiben oder fettende Rückstände am Oberteil zurückbleiben?

 

Duft

Wertigkeit:   5%
Zu Beginn hatten wir dieses Kriterium als optional betrachtet. Nach dem Test ist klar geworden, dass dieser Punkt (wenn auch nur schwach) zurecht im Test enthalten geblieben ist. Einige Produkte riechen so stark nach, dass einem der eigene Geruch unter der Nase den Tag vermiest.

 

Behälter

Wertigkeit:   5%
Das Auftragen des Balsams beginnt mit dem Portionieren auf der Hand. Hier haben sich starke Unterschiede in der Einfachheit gezeigt. Es spielt ebenfalls eine Rolle wie die letzten Reste des Balsams im leeren Behälter verwertet werden können. Diese Punkte finden hier ihre Wertschätzung.

 

Sonstige Eigenschaften

Wertigkeit:   5%
Die „Sonstigen Eigenschaften“ sind der Grund für die möglichen 5% mehr in den 105% der Gesamtwertung. Ein paar wenige Produkte bringen gesonderte Eigenschaften mit sich, die in keiner Wertung eine Beachtung gefunden hätten. Sie spielen allerdings außerhalb der Konkurrenz und können nicht wirklich verglichen werden. Sie sollen dennoch eine Würdigung im Sinne eines kleinen Bonus erhalten. Als Beispiel sei hier z.B. die Q10-Formel von Balea zur Faltenreduzierung genannt.