Hand-Schaumseife selber machen

Wie bekommen die im Hotel oder bei Sanifair eigentlich diesen angenehmen Seifenschaum hin?
Brauche ich dafür spezielle Industrie-Seife? Industrie-Seifenspender? Oder sonstiges Zubehör?

Nein! Das brauchst Du (fast) alles nicht! Und es ist so einfach, dass wir uns schon fast schämen hierüber einen Artikel zu verfassen!

Doch beginnen wir zunächst damit, was denn die Vorteile solch einer angenehmen Schaumseife sind. Das sind nämlich weitaus mehr, als Du im Moment denkst! Liebe Männerwelt, auch ihr solltet die folgenden Zeilen kurz lesen! Schaumseife selber machen ist nicht schwer!

~~~ Was sind die Vorteile von Schaumseife? ~~~

    Wir sind so überzeugt von den Vorteilen bei der Nutzung von Schaumseife, dass wir Dir die Vorteile ganz simpel in einer Liste aufführen möchten:

  1. Mühselig zurecht-reiben adè!
    Nervt es nicht manchmal die Creme-Seife in den Händen zu zerreiben bis sie geschmeidig und schaumig genug ist, dass Du sie in jede Fingerritze bekommst? Klar, es gibt schlimmeres. Aber muss dennoch nicht sein!
  2. Freude am Händewaschen!
    Das glaubst Du nicht? Oh doch! Es sind oft die kleinen Freuden, die uns den Tag versüßen. Zaubert es nicht hin und wieder ein Lächeln auf die Lippen, wenn man auch Zuhause die Seife in dieser schönen Schaum-Form auf die Hand gedrückt bekommt, als wäre man im Urlaub? Gerade unsere Frauen fühlen sich im Badezimmer doch gerne wie eine Prinzessin, deren Komfort an höchster Stelle steht!
  3. Unkompliziertes Händewaschen
    Du hast noch etwas in der einen Hand? Oder die Hände sind so schmutzig, dass Du ungern den Seifenspender betätigen möchtest?
    Hast Du schon einmal versucht mit Deinen (eventuell vorhandenen) Kleinkindern Hände zu waschen? Wir zeigen Dir später wie Du das locker und lässig mit einer Hand hinbekommst!
  4. Hygienisches Händewaschen
    Nicht nur der Effekt, dass Du den Seifenspender nicht mehr drücken musst, nein, auch der Effekt, dass die Seife von Beginn an sehr effizient verrieben wird, sorgt für mehr Hygiene am Waschbecken und am Wichtigsten: an Deinen Händen! Deine Hände sind der Haupt-Keimüberträger im Alltag, weshalb Du hier keine Abstriche machen solltest!
  5. Bares Geld sparen!
    Wir zeigen Dir wie Du mit diesem Komfort-Gewinn auch noch 66% pures Geld beim Seife kaufen sparst!
  6. Keinerlei Abstriche im Verlgeich zu früher
    Der/Die ein oder andere trauert jetzt eventuell schon seiner Lieblings-Seife und deren Duft hinterher. Kein Problem! Du erfährst hier wie Du genau diese weiterhin als Schaumseife nutzen kannst. Billiger als zuvor.

~~~ Was benötige ich alles? ~~~

Naja… das wird jetzt kein Geheimnis, das wir hier lüften. Die benötigten Komponenten lassen sich erahnen und sind recht simpel:

  1. Einen Schaum-Seifenspender
  2. Schaumseife (≠ handelsübliche Handseife!)

~~~ Der richtige Seifenspender ~~~

Du musst bei dem Kauf Deines Seifenspenders darauf achten, dass es sich um einen Schaum-Seifenspender handelt. Die Seifenspender gibt es in unterschiedlichsten Ausführungen. Ein entscheidendes Unterschiedsmerkmal ist, ob er manuell oder automatisiert betätigt wird. Wir können an dieser Stelle die automatischen Seifenspender nur wärmstens empfehlen! Sie halten die Hände frei, Du kannst mit nur einer Hand die Seife auf die Hand sprühen lassen, sie arbeiten kontaktlos, sehen schick aus, und kosten auch nur unwesentlich mehr in der einmaligen Anschaffung.

Wir haben Dir die jeweiligen Top-Vertreter der beiden Kategorien herausgesucht:

~~ Manuelle Seifenspender ~~


Manueller Seifenspender: Eckige Ausführung

Manueller Seifenspender: Eckige Ausführung
  • Praktischer Schaum- / Seifenspender
  • Mischungsverhältnis für cremiges Schaumerzeugnis: 20% Flüssigseife, 20% Luft, 60% Wasser
  • Leichtes Nachfüllen und einfache Handhabung
Zum Angebot!jetzt:  18,06 €

Manueller Seifenspender: Eckige Ausführung

Manueller Seifenspender: Eckige Ausführung
  • HOCHWERTIGE MATERIALIEN: Der hochwertige Seifen Spender besteht aus Glas, mit einem Pumpkopf aus widerstandsfähigem Kunststoff. So stellen wir sicher, dass Sie lange Freude an diesem Produkt haben.
  • EINFACHES WIEDERBEFÜLLEN: Selbstverständlich lässt sich der Reinigungsmittelspender einfach wiederbefüllen. Hierfür ist eine großzügige Öffnung vorgesehen, die bis zu 414 ml Seife ohne große Mühen und Kleckern aufnimmt.
  • SEIFE SCHÄUMEN: Schon ein leichter Druck genügt, um dem Spender Seife bzw. besser gesagt Seifenschaum zu entlocken. Füllen Sie dazu einfach Wasser und Seife im Verhältnis 5:1 in den Schaumspender.
Zum Angebot!jetzt:  19,99 €

~~ Automatische Seifenspender ~~


Empfehlung:

Automatischer Seifenspender: Runde Ausführung

Automatischer Seifenspender: Runde Ausführung
  • Lange Druckeinstellung: Lang drücken, um die Schaummenge einzustellen.
  • Atemlicht blinkt 10S: Erinnert an das Drehen von 10S, um besser zu reinigen.
  • Batterieanzeige: Die rote LED leuchtet immer und zeigt an, dass die Batterie schwach ist.
Zum Angebot!jetzt:  31,09 €

Automatischer Seifenspender: Runde Ausführung

Automatischer Seifenspender: Runde Ausführung
  • 【Berührungslos und automatisch】Mit empfindlichem Infrarot-Bewegungssensor, legen Sie einfach Ihre Hand unter den Sensorbereich (5,1 cm - 7,1 cm), der Seifenschaum des Beagers wird den luxuriösen Schaum automatisch abgeben. Hände frei helfen, die Ausbreitung von Bakterien zu verhindern und eine gute Gesundheit zu erhalten.
  • 【Modernes & Humanisierungsdesign】 --- Mit klarem Körper können Sie genau wissen, wie viel Seife übrig bleibt und Sie können Ihr Badezimmer dekorieren, indem Sie die Seife Ihrer Lieblingsfarbe füllen. Bionisches Bogen-Design, 13,5 Grad gebogen ist im Einklang mit dem Bogen der Hand zu erreichen und erleichtert es Kindern den Schaum zu bekommen.
  • 【Nicht nur für Flüssigseife erhältlich】 Unser automatischer Seifenspender ist speziell für Schaum-Handseife entwickelt. Wenn Sie normale Flüssigkeit verwenden, muss es zuerst mit Wasser im Verhältnis 1:4 verdünnen, rühren Sie es gleichmäßig und dann funktioniert. Es ist auch ideal für Handdesinfektionsmittel, Lotion, Wäsche und Spülmittel. Sparen Sie mehr als 50% Seife. Sparen Sie Geld!
Zum Angebot!jetzt:  20,99 €

~~~ Die richtige Schaumseife ~~~

Nun, da Du Dich für den passenden Seifenspender für Dein Badezimmer, Küche oder dergleichen entschieden hast, geht es darum die richtige Seife in den Spender zu füllen. Je nachdem welchen Schaumseifenspender Du gewählt hast, wird dieser vielleicht gar ohne anfängliche Seifenbefüllung geliefert! Auch hier hast Du nun wieder 2 Möglichkeiten Deinen neuen Waschbecken-Helfer zu befüllen:

  1. Fertig gemischte Schaumseife kaufen
  2. Schaumseife selbst mischen

~~ Fertig gemischte Schaumseife ~~


Auch in der Wahl des richtigen Seifengemischs möchten wir Dir helfen:

Schaumseife: 10 Liter Konzentrat

Schaumseife: 10 Liter Konzentrat
  • gelbes Schaumseifen-Konzentrat mit dezent blumigem, frischen Duft
  • Versandheit: 2 Kanister á 5 Liter im Karton, DIN 40
  • Hautverträglichkeit dermatologisch getestet
Zum Angebot!jetzt:  18,50 €

~~ Schaumseife selbst mischen ~~


Die größten Vorteile bringt jedoch das selber Mischen mit sich! Denn damit fährst Du sogar günstiger als zuvor mit Deinem „normalen“ Seifenspender! Ist das nicht klasse? Und dabei sind die Zutaten noch sowas von simpel!

    Du benötigst dazu ganz einfach diese beiden Dinge:

  • Deine Lieblings-Seife (oder für Sparfüchse, einfach die Günstigste)
  • Leitungswasser

Als Seife suche Dir einfach einen handelsüblichen Nachfüllpack nach Deinem Geschmack heraus!
Hier einmal die Amazon Top-Seller für Dich aufgelistet:

~~~ Das richtige Mischungsverhältnis ~~~

Alles was Du nun tun musst:

Mische Deine handelsübliche Seife und das Wasser im ungefähren Verhältnis von 1-zu-3. Das bedeutet im Klartext: 1/3 Seife und 2/3 Wasser.
Das Mischungsverhältnis hängt ein bisschen davon ab wie dick und cremig Deine gewählte Seife ist. Beginne einmal mit dem Verhältnis von 1-zu-3 und Du machst zunächst nichts falsch.
Ist der Schaum zu dick, so hast Du zu wenig Wasser hinzugefügt und Du solltest mit Deiner Seife eher in Richtung 1-zu-4 als Mischungsverhältnis tendieren. Fällt der Schaum sofort ein, ist er zu flüssig oder löst sich sehr schnell auf, so hast Du vermutlich zu viel Wasser gewählt.

Wenn Du Seife und Wasser zusammenmischst und die beiden Flüssigkeiten verbinden sich nicht sofort, dann schüttle das Gefäß einfach oder rühre mit etwas darin herum. Haben sich die beiden Flüssigkeiten einmal vermischt, so hab keine Angst: Die bleiben vereint und Du musst das nicht immerzu wiederholen!

~~~ Fazit ~~~

Was heißt das nun alles? Nunja… Gerade im letzten Abschnitt zeigen uns die Zahlen ganz deutlich, dass wir trotz eines schönen Komfort-Gewinns 2/3 Geld beim Kauf der Seife sparen, da wir diese ja sogar verdünnen müssen! Wir erzeugen uns selbst den Effekt, dass unsere Handseifen nur noch als Konzentrat dienen und sparen somit auch noch dabei. Das ist doch toll! Oder etwa nicht?
Und nun ab zum Waschbecken! Hast Du heute schon Hände gewaschen? 😉

 

~~~ Fragen & Anregungen ~~~

Hast Du schon einmal selbst nachgefüllt?

Fehlt ein bestimmter Tipp?

Hast du zusätzliche Informationen oder Meinungen?

Dann ab in die Kommentare damit!

 
Viel Spaß beim Geld sparen! 🙂

 

2 Kommentare

  1. Vielen Dank für diese sehr ausführliche Anleitung. Ich habe mir vor längerem einen Seifenspender gekauft und nun kann ich, dank Ihnen, meine optimale Seife, wie im *****Hotel, selbst erstellen. Vielen Dank.

  2. Hätte nicht gedacht, dass man daraus so eine Wissenschaft machen kann 😀 Und dann kaufe ich mir doch tatsächlich auch noch so ein Teil ^^ GEIL! 🙂

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.